Wocheninfo KW 16

(15. bis 21. April 2018)

 

 

Im Wochenangebot:

 
Rucola 1 kg vom Gärtnerhof Sandhausen (Demeter) 
Shiitake 1 kg aus der Pilzzucht Adelhorn (Bioland)
Fenchel 5 kg aus Italien (EG-Bio)
Ananas 12 Stk. aus Costa Rica (EG-Bio)

Angebot solange der Vorrat reicht – Änderungen vorbehalten

 

Marktübersicht:


Die regionale Spargelsaison beginnt! Aufgrund der sommerlichen Temperaturen in der vergangenen Woche kann der Demeter-Hof Schütte zur Wochenmitte erste Mengen weißen Spargel liefern. Bereits zum Wochenbeginn ergänzt Donauspargel aus Ungarn die erwartete regionale Ware.

 

Als Beilage zum leckeren Frühlingsgemüse bietet sich die schmackhafte Frühkartoffel der Sorte Sieglinde aus Italien an.

 

Salate sind nun wieder in größeren Mengen lieferbar.

 

Schnittsalate wie Babyleaf, Asiasalat und Rübstiel erhalten wir von der Gärtnerei Rhizom aus Bremen. Je nach Wetterlage sind eventuell auch Radieschen bei der Lieferung dabei.

 

Kleinere Mengen Radieschen erhalten wir auch aus Süddeutschland.

 

Die Möhren aus der letzten Saison sind nun verbraucht und wir erhalten zusätzlich zur italienischen Ware neue Möhren aus Spanien. Diese sind lose im 10kg-Gebinde und im 12x1kg-Beutel erhältlich.

 

Familie Buterini aus Sizilien liefert uns Zucchini.

 

Ebenfalls von einer Mittelmeerinsel, nämlich aus Korsika, kommen in dieser Woche Grapefruits.

 

Noch ein Stück weiter südlich, in Marokko, werden Orangen und Melonen der aromatischen Sorte Charentais für Sie gepflückt.

 

Erste Nektarinen aus Spanien wecken die Vorfreude auf den Sommer.

 

Die Apfelvorräte der Obsthöfe zum Felde und Augustin sind bald erschöpft: Die Sorten Honeycrunch, Braeburn, Jonagored und Jonagold erhalten wir in dieser Saison nicht mehr aus der Region.

 

Ihr Team vom Naturkost Kontor Bremen

 

 

 
Wir stellen Ihnen vor:   
   

Katharina Wegner

Einkauf
Obst & Gemüse

Unser Schwerpunkt liegt auf Produkten aus der Region. Daneben bieten wir das ganze Jahr über ein breites Sortiment an Früchten aus Europa und aller Welt an.

   

Kontakt:

 

Naturkost Kontor Bremen GmbH
im Frischezentrum
(Großmarkt Bremen)
Spezialitätenhalle Tor 14
Am Waller Freihafen 1
28217 Bremen

Tel:     0421 53797-70
Fax:    0421 53797-99
eMail: info@naturkost-kontor.de

 

Button-Anfahrt

 

 

 

Wocheninfo KW 15

(08. bis 14. April 2018)

 

 

Im Wochenangebot:

 

Strauchtomaten 6 kg aus Italien (EG-Bio)

Mangold 6 kg aus Italien (EG-Bio)

Orangen Lane Late Kal. 1-3 10 kg aus Spanien (EG-Bio)

Bärlauch 5x100g aus Deutschland (Biokreis)

Angebot solange der Vorrat reicht – Änderungen vorbehalten

 

Marktübersicht:


Mit den steigenden Temperaturen nimmt die Vielfalt unseres Sortiments deutlich zu und auch regionale Produkte sind wieder in größerem Umfang vorhanden.

 

Porree liefert unser Gesellschafter Hermann Meyer-Toms und Rucola sowie Spinat werden auf dem Gärtnerhof Sandhausen von Martin Clausen geerntet.

 

Kräuter kommen beispielsweise wieder direkt aus unserer Umgebung – glatte Petersilie vom Hof Schumacher, Pfefferminze und Koriander von der Gärtnerei Sannmann und dem Rosenhof.

 

Die Rhabarbersaison beginnt mit süddeutscher Ware in Demeter-Umstellungsqualität.

 

Auch Bärlauch ist in Demeter-Qualität als lose 1kg-Ware lieferbar.

 

Feldsalat ist in ausreichenden Mengen vorhanden.

 

Wurzelpetersilie ist noch in Demeter-Qualität vorhanden, bei der Bioland-Ware ist das Saisonende erreicht.

 

Aus Italien erreichen uns Frühkartoffeln der Sorte Spunta sowie erste Frühkarotten – die regionalen Lagermöhren sind beinahe ausverkauft.

 

Fruchtgemüse wie Paprika, Tomaten und Gurken kommt nun auch wieder aus den Niederlanden.

 

Hokkaido-Kürbisse erhalten wir aus Neuseeland.

 

Galia-Melonen aus Marokko schmecken bei den wärmeren Temperaturen besonders gut.

 

Pünktlich zur Pflanzsaison und dem nun endlich erreichten Frühlingswetter erhalten wir Hornveilchen, Gänseblümchen und Vergissmeinnicht aus Josef Schumachers Bremer Gärtnerei.

 

Ihr Team vom Naturkost Kontor Bremen

 

 

 
Wir stellen Ihnen vor:   
   

Katharina Wegner

Einkauf
Obst & Gemüse

Unser Schwerpunkt liegt auf Produkten aus der Region. Daneben bieten wir das ganze Jahr über ein breites Sortiment an Früchten aus Europa und aller Welt an.

   

Kontakt:

 

Naturkost Kontor Bremen GmbH
im Frischezentrum
(Großmarkt Bremen)
Spezialitätenhalle Tor 14
Am Waller Freihafen 1
28217 Bremen

Tel:     0421 53797-70
Fax:    0421 53797-99
eMail: info@naturkost-kontor.de

 

Button-Anfahrt

 

 

 

Wocheninfo KW 14

(03. bis 07. April 2018)

 

Im Wochenangebot:

 
Möhren gewaschen 10 kg vom Auehof Reese (Bioland)
Äpfel Elstar Umstellungsware 8 kg vom Hof zum Felde (Naturland)
Zucchini 6 kg  aus Italien (EG-Bio)
 Angebot solange der Vorrat reicht – Änderungen vorbehalten

 

Marktübersicht:


Als Vorgeschmack auf den Sommer bieten wir Ihnen bereits jetzt Tomatenpflanzen der Gärtnerei Erdfrüchte mit kleinen Sorten (Cherry Roma, Cherry rund und Cocktailtomaten) an.

 

Die Demeter-Gärtnerei Sannmann kann nun wieder Rucola und Mini Pak Choi liefern. Ab KW 15 erhalten wir Rucola und Spinat auch vom Gärtnerhof Sandhausen aus Delmenhorst, sofern das Wetter mitspielt.

 

Feldsalat ist derzeit sehr knapp und daher auch hochpreisig – auf größere Mengen müssen wir noch eine Weile warten, bis die Pflanzen nachgewachsen sind.

 

Salate sind nun nicht mehr als Importware vorhanden, sondern kommen aus Süddeutschland.

 

Da die ersten Bärlauchsprösslinge erfroren sind, werden nun sehr junge Pflanzen mit Blüten geerntet. Diese sind nicht nur dekorativ, sondern können beispielsweise auch in Öl oder Essig eingelegt oder zu Pesto verarbeitet werden.

 

Der Nordseeküstengenuss beliefert uns mit samenfesten Pastinaken der Sorte Schleswiger Schnee in Demeter-Qualität.

 

Über viele Jahre hinweg konnte der Preis für Champignons vom Bio Pilzhof konstant gehalten werden. Kostensteigerungen im Anbau erfordern nun jedoch eine Anpassung. Nach Ostern müssen wir den Champignonpreis um rund drei Prozent anheben. Hauptgrund hierfür ist der deutlich gestiegene Strohpreis aufgrund der heftigen Regenfälle im letzten Jahr. Bio-Stroh bildet die Grundlage für das Substrat, auf dem die Pilze gezüchtet werden.

 

Glücklicherweise erhalten wir nun doch noch eine Lieferung mit Walnüssen aus Frankreich.

 

Lauchzwiebeln kommen aus Italien.

 

Der Obsthof Augustin wird voraussichtlich in KW 15 die Liefersaison beenden.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kundinnen und Kunden schöne Ostertage!


Ihr Team vom Naturkost Kontor Bremen

 

 

 
Wir stellen Ihnen vor:   
   

Katharina Wegner

Einkauf
Obst & Gemüse

Unser Schwerpunkt liegt auf Produkten aus der Region. Daneben bieten wir das ganze Jahr über ein breites Sortiment an Früchten aus Europa und aller Welt an.

   

Kontakt:

 

Naturkost Kontor Bremen GmbH
im Frischezentrum
(Großmarkt Bremen)
Spezialitätenhalle Tor 14
Am Waller Freihafen 1
28217 Bremen

Tel:     0421 53797-70
Fax:    0421 53797-99
eMail: info@naturkost-kontor.de

 

Button-Anfahrt