Obsthof Augustin

 

Obstbau mit Leidenschaft

Schon seit mehr als 300 Jahren in Familienhand, ist ihr Gehöft ein typischer Altländer Obsthof: die 19 ha Eigenland zzgl. 9ha Pachtfläche erstrecken sich hinter den Hofgebäuden über 2,8 km Länge. Das Land liegt mit 0,5 m Höhe nur knapp über dem Meeresspiegel. Der fruchtbare und nährstoffreiche Elbschwemmlandboden bildet im Zusammenspiel mit dem maritimen, norddeutschen Klima ideale Voraussetzungen für den ökologischen Obstbau. Auf dem Obsthof Augustin gedeihen Äpfel in großer Vielfalt: Ambassy, Boskoop, Cox, Dalinbel, Elstar, Holsteiner Cox, Jonagored, Pinova, Santana und Topaz, um nur einige Sorten zu nennen.
 
Der Obsthof Augustin wirtschaftet seit 1990 nach den Richtlinien des ökologischen Landbaus, im Jahr 2000 entschlossen sich Dierk und Katrin Augustin für die biologisch-dynamische Wirtschaftsweise und traten dem Demeter-Verband bei. Durch selbst hergestellte, feinstofflich wirkende Präparate aus Mist, Heilpflanzen und Mineralien wird die Bodenfruchtbarkeit in der biologisch-dynamischen Landwirtschaft nachhaltig gefördert und das charakteristische Aroma der Lebensmittel voll entwickelt. Dierk Augustin: „Ich beobachte, dass die Verwendung der biologisch-dynamischen Präparate eine weitere Verbesserung des Geschmacks unserer Äpfel erbringt.“ Dierk und Katrin Augustin pflegen internationale Kontakte mit Pionieren der biologisch-dynamischen Wirtschaftweise und sind bestrebt diese beständig weiter zu entwickeln.
 
Der Obsthof Augustin bildet die Keimzelle der Augustin-Gruppe, die Dierk und Katrin Augustin aufgrund der starken und weiterhin steigenden Nachfrage nach Äpfeln in Augustin-Qualität gründeten und weiterhin führen. Derzeit vermarktet die Bio-Obst Augustin KG die Äpfel des eigenen Obsthofes und der sechs zugehörigen Demeter-Obstbaubetriebe, insgesamt ca. 5.000 to jährlich, an den Naturkost-Fachhandel und Verarbeiter. Markenname der Äpfel ist „Augustin“.
 
Für das innovative Energiekonzept und die hervorzuhebenden Bemühungen im Umweltschutz und der Landschaftsgestaltung wurde dem Obsthof Augustin der Förderpreis Ökologischer Landbau 2010 verliehen.


Direkt zum Hof: www.bio-augustin.de
 

 

[zurück zu "Lieferanten"]

 

Fotos vom Lieferanten

(anklicken zum Vergrößern)